Weibliche U12/1 verliert Rückspiel gegen Duisburg

13. März 2018 von U11

Nachdem man das Hinspiel noch mit 10 Punkten gewonnen hatte, hoffte man im Rückspiel wieder ein gutes Spiel zeigen zu dürfen. Leider standen wir im ersten Viertel neben uns und trafen einfach nicht. Während die Gegnerinnen ihre Chancen besser verwerteten, konnten wir selbst einfachste Würfe am Brett nicht unterbringen. So lagen wir bereits nach dem 1. Viertel mit 10 Punkten zurück. Im zweiten Viertel konnten wir dann den Rückstand leicht verkürzen und die zweite Halbzeit verlief dann recht ausgeglichen. Zwischenzeitlich betrug der Rückstand nur noch fünf Punkte, aber es blieb dabei, viele Würfe fanden nicht ihr Ziel. Einzig Merle Hohenschon traf etliche schöne Korbleger und bediente ihre Mitspielerinnen im Schnellangriff vorbildlich.  Nun geht es nächste Woche nach Köln, gegen eine der Top 4 Mannschaften der Liga!

Es spielten: Nina Prein 14, Henrike Lange, Antonia Müller, Solvey Gilles 10, Novalie Gehring , Melina Pöppinghege 8, Zoe Molitor 3, Leonie Bernstein 2 und Merle Hohenschon 21