In Bonn wieder gewonnen

5. März 2018 von U11

Die weibliche U12/1 fuhr nach den vielen Niederlagen, die sie in diesem Jahr kassiert hatte, mit nur sieben Spielerinnen nach Bonn, um dort auf nur sechs Spielerinnen zu treffen, die Grippe geht um! Von Beginn an wollten wir den Sieg und zeigen, dass wir auch gut Basketball spielen können, was uns heute sehr gut gelang. Wir erzielten gleich im ersten Viertel 27 Punkte und waren im Angriff nie zu stoppen. Viele Ballgewinne im zweiten Viertel führten zu einer Halbzeitführung von 68 – 15 und auch im dritten Viertel konnten die Eltern viele schöne Pässe bewundern. Im letzten Viertel versuchten wir dann etwas strukturierter anzugreifen, taten uns allerdings im Abschluß dann etwas schwerer und so endete das vierte Viertel mit 18 – 13. Wir konnten mit einem 110 – 37 Sieg nach Hause fahren und Solvey muß zum nächsten Training den fälligen Kuchen mitbringen.

Es spielten: Nina Prein 39, Henrike Lange 4, Solvey Gilles 32, Melina Pöppinghege 9, Zoe Molitor, Leonie Bernstein 6 und Merle Hohenschon 20